caféfamilia

Kaffeetrinken - Reden - Ressourcen stärken


Das niedrigschwellig angelegte 'caféfamilia' ist im März 2017 im Rahmen unseres Projektes "Afrikanische Eltern deutscher Kinder" entstanden. Bis Ende 2019 wurde das Projekt von der RheinEnergie Stiftung Familie gefördert. Seit Januar 2020 wird das 'caféfamilia' nachhaltig von DAKO e.V. getragen.

 

In diesem Zeitraum konnten über 70 Migranten*innen in ihrer Elternrolle, ihrer Integration und ihren Kompetenzen gestärkt werden. Das 'caféfamilia' bietet Raum & Zeit für Gespräche bei einem kleinen Frühstück. Zudem bieten wir ein vielfältiges kostenfreies Aktionsprogramm für Migranten*innen (Sprachkurs, Bewerbungsschreiben, Radfahrkurse, Schwimmkurse, Workshops, Ausflüge und Freizeiten für die ganze Familie).

 

Kommen Sie gerne mal vorbei:

 

'caféfamilia'

Alte Feuerwache

Melchiorstr. 3

50670 Köln

 

jeden Mittwoch von 10.00 - 13.00 Uhr

INFO: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation darf das caféfamilia derzeit nicht stattfinden.

 

Wenn Sie ein Anliegen haben, können Sie sich gerne an uns wenden:

- Telefon (0221 - 4309975, in dringenden Fällen: 0173 - 2944634)

- per Mail: info@dako-ev.de

- per Skype

- über Zoom

 

Sobald sich die Lage beruhig hat, wird das caféfamilia seine Türen wieder für Sie öffnen.

 

Wir bitten um Verständnis.

Das 'caféfamilia' und seine Aktivitäten wurde und wird gefördert von: