Wer ist DAKO?

Die „Deutsch-Afrikanische Kooperation“ (DAKO e.V.) wurde 2004 in Köln gegründet, verfolgt keine gewinnbringenden Ziele und ist unter VR 14532 in das Vereinsregister eingetragen.

DAKO e.V. fördert durch Beratung und Seminare die Integration und die Partizipation afrikanischer MitbürgerInnen in Deutschland.

DAKO e.V. engagiert sich für Bildung, med. Versorgung, Aufklärungskampagnen, Kinder-, Frauen-, Menschenrechte in Afrika.

DAKO e.V. bekennt sich gegen die Beschneidung von Mädchen.

DAKO e.V. ist ein starker Partner in Umwelt-/Verbraucherschutzprojekten in Afrika.

DAKO e.V. unterstützt Sie bei deutsch-afrikanischen Entwicklungs- und Solidaritätsprojekten.

DAKO e.V. baut Brücken und Synergie-Effekte zwischen den Akteuren der Entwicklungspolitik zwischen Deutschland und Afrika.

Spenden

DAKO e.V.

Bank für Sozialwirtschaft Köln

IBAN: DE86370205000008013500

BIC: BFSWDE33XXX