Deutsch - Afrikanischer Verbraucherschutz

Verbraucherschutz zwischen Afrika und Deutschland: Seit 2012 steht DAKO e.V. in Sachen Verbraucherschutz an der Seite der Stiftung Partnerschaft mit Afrika e.V. (SPA).

Gemeinsam entwickelten wir  die Deutsch-Afrikanischen Verbraucherschutzinitiative „GACC – German-African Consumer Council“.

Mit dieser neuen Initiative von Verbraucherschützern in Deutschland und Afrika wollen wir – gemeinsam mit der Stiftung Partnerschaft mit Afrika e.V. - ein Zeichen für eine gemeinsame Zukunft ohne den Export von Industriemüll, Nahrungsmittelabfällen, gefälschte Medikamente, illegale Pestizide und genmanipulierten Erzeugnissen nach Afrika setzen.

Der Ausgangspunkt, dieser vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung geförderten Initiative, ist den Verbraucherschutz als eine gemeinsame globale Aufgabe zu sehen. KonsumentInnen in Deutschland, wie in Afrika sind Teil eines globalen Systems. Sie nutzen beispielsweise die gleichen Handys, fahren die gleichen Autos, nehmen die gleichen Medikamente und sehen die gleichen Filme. Somit unterliegen die deutschen, wie die afrikanischen KonsumentInnen der gleichen Beeinflussung und der gleichen Problematik im Hinblick auf den Umgang mit dem Konsumschmutz. Im Vergleich zu Deutschland existieren in den meisten afrikanischen Ländern keine oder kaum ausreichende Schutzgesetze für die Verbraucher.

Mit unseren Partnern bauen wir eine deutsch-afrikanische Initiative zur Vernetzung und Stärkung des Verbraucherschutzes auf, die die Interessen der deutschen und afrikanischen Seite koordiniert und gebündelt vertritt.

Dazu finden Verbraucherschutzkonferenzen in Köln, Hamburg, München, Erfurt und Berlin statt. Teilnehmende Akteure aus Deutschland und Afrika bauen dabei den Austausch und die Vernetzung auf.

German-African Consumer Council

Konferenzen:

  • November 2013 Köln
  • Februar 2014 Hamburg
  • Mai 2014 Erfurt
  • Oktober 2014 München
  • Juli 2014 Berlin
  • September 2015 Hamburg
  • Januar 2016 Freiburg
  • April 2016 Köln

          Das Thema des Workshops: "Globale Märkte - Globale Verantwortung"

          Anmeldungsformular

          Das Programm des Workshops München

Nähere Informationen:

DAKO e.V.
Alte Feuerwache
Francois Koutouan
Melchiorstr. 3
50670 Köln
info@dako-ev.de
Tel.: 0221 - 4309975

Stiftung Partnerschaft mit Afrika
Geschwister-Scholl-Str. 85
14471 Potsdam
harald.eisenhauer@german-african-partnership.org

Spenden

DAKO e.V.

Bank für Sozialwirtschaft Köln

IBAN: DE86370205000008013500

BIC: BFSWDE33XXX